Aktuelle Seite: StartGästebuchGästebuch Beiträge

Gästebuch Beiträge

Hier finden Sie die veröffentlichten Gästebuch-Beiträge über das Orchester Gelterkinden

 

Name: Christine

Betreff: Konzert "Russische Seele" 25. Juni 2017

Nachricht: Unglaublich - mir fehlen die Worte! Eines der schönsten Konzerte, das ich von Euch je gehört habe. Von Herzen gratuliere ich Euch zu dieser Aufführung!

 


Name: Heidi Guntern

Betreff: Cavalleria Rusticana Reprise 19./22. Februar 2017

Nachricht: "Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist". Ein herzliches Dankeschön für Eure wundervollen Konzerte. Zweimal habe ich "Eure Cavalleria" genossen, einfach göttlich!! Ich freue mich schon jetzt auf Eure nächsten Konzerte und die "Russische Seele"!

 


Name: Christoph Dupin

Betreff: Musikbeispiele Cavalleria Rusticana auf OG Homepage

Nachricht: Die Konzertaufnahme klingt super und der Sound ist auch gut. Wie wurde es aufgenommen? Das ist noch wahre Musik mit Musikern und Leidenschaft! Einfach toll. Gibt es eine CD zum kaufen? Mir gefällt der Klang echt gut.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Rolf Neeser

Betreff: Cavalleria Rusticana 25. Juni 2016

Nachricht: Gestern Abend genoss ich Euer Konzert in vollen Zügen! Ihr habt wirklich eine ungeheure Leistung vollbracht und dürft stolz darauf sein! Die Begeisterung des Publikums hat Euch sicher gezeigt, wie sehr es allen gefallen hat.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Anastasia

Betreff: Cavalleria Rusticana 25. Juni 2016

Nachricht: Mein Freund und ich waren heute an Eurem Konzert! Wir waren begeistert von der Interpretation dieses schönen Werkes. Das Orchester hat sehr überzeugend und für Laienniveau toll gespielt. Man hat bemerkt, dass Gunhard Mattes mit den Musikern intensiv gearbeitet hat. Ich fand die Wahl der Solisten sehr gut. Ganz herzliche Gratulation zum grossen Erfolg!

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Theo Hauser

Betreff: Cavalleria Rusticana 25. Juni 2016

Nachricht: Herzliche Gratulation zu der absolut spitzenmässigen Aufführung von Cavalleria Rusticana. Wir waren zu dritt in Gelterkinden. Wir sind unglaublich begeistert! Alles hat gestimmt, die stimmgewaltigen Solisten, der perfekte Chor und das Orchester, das der Diriigent Gunhard Mattes mit seiner Ausstrahlung zu einer wahnsinnigen Interpretation gebracht hat. Das sollte man unbedingt noch weiter aufführen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________ 

Name: Myrta Wagner

Betreff: Cavalleria Rusticana 25. Juni 2016

Nachricht: Ich bin nicht nur voller Begeisterung, sondern auch mit Musik erfüllter Seele von Eurem Konzert nach Hause zurück gekehrt. Es war ein sehr grosses Erlebnis. Ein solches Musikerlebnis kannte ich bis jetzt nur nach einer guten Aufführung im Theater Basel. Es spielte überhaupt keine Rolle, dass die Oper konzertant aufgeführt wurde. Das Orchester, die Solo-Stimmen und die Chöre brachten die Emotionen zu uns Zuhörern vollkommen herüber.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Ruth Schneeberger

Betreff: Cavalleria Rusticana 25. Juni 2016

Nachricht: Die Cavalleria Aufführung war fantastisch, ich kam mir vor wie in Verona! Verona in Gelterkinden.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Lotti Angst

Betreff: Cavalleria Rusticana 24. Juni 2016

Nachricht: Danke für das Erlebnis der Cavalleria Aufführung, sie war überwältigend, fantastisch. Wie soll ich denn nun zur Ruhe kommen, mit dieser wuchtigen Musik im Kopf? Ich bin glücklich, dass ich morgen noch einmal zum Genuss komme.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Willi Rudin, Präsident Fussballclub Gelterkinden

Betreff: Festakt "100 Jahre OG" 26. Februar 2016, Auszug aus der Festrede

Nachricht: Neben allen Verschiedenheiten gibt es auch Gemeinsamkeiten zwischen dem Fussball und einem Orchester: In beiden Vereinen sind engagierte Amateure am Werk; beide fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt; beide vermitteln Gefühle der Gemeinsamkeit; beide wecken Emotionen und bereiten Freude. Das Orchester Gelterkinden ist dabei dem Fussballclub Gelterkinden in einigen Punkten weit voraus. Während es bei uns im Fussballclub ein erstrebenswertes Ziel ist, hinaus zu renommierten Vereinen, zum Beispiel zum FC Basel zu gelangen, so sehe ich hingegen in der grossen Anzahl an Bewerbungen auf die letzte Ausschreibung des Dirigentenpostens, dass das Orchester Gelterkinden nicht den Ausgangspunkt, sondern vielmehr das Ziel der Träume darstellt. Das Orchester Gelterkinden darf sich glücklich schätzen, einen Dirigenten in seinen Reihen zu wissen, welcher auch an Orten tätig war wie dem Tonhalle Orchester Zürich, dem Zürcher Kammerorchester, sowie Engagements in China, Moldawien und in der Ukraine hatte. Da ist das Orchester Gelterkinden den Fussballern einen grossen Schritt voraus! Leider gibt es in Gelterkinden keinen Guardiola, keinen Van Gaal, keinen Mourinho und keinen Ancelotti. Das Orchester Gelterkinden aber schafft es, noch berühmtere, weitaus beständigere Namen wie Mozart, Beethoven, Schubert, Haydn, Vivaldi oder Verdi ins Dorf zu bringen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Peter Gisi

Betreff: Festakt "100 Jahre OG" 26. Februar 2016, Reminiszenzen eines ehemaligen Präsidenten (Auszug)

Nachricht: Ein Gastkonzert kam einst zustand / im schmucken Zürcher Hinterland. / In einer Kirche, die man lobt / für die Akustik wird geprobt, / man stimmt die Saiten, spielt sich warm, / da schlägt der Dirigent Alarm: / Er ist schier ausser Rand und Band, / weil er den Taktstock nirgends fand. / Woher kriegt man denn jetzt fernab / den unentbehrlich schlanken Stab? / Ich gehe weg zum nahen Wald / und komm vor Probenende bald / mit Weidenruten stolz zurück. / Die taugten sehr, zum Glück. / Zurechtgeschnitten gab's dann schnell / ein halbwegs taugliches Modell. / Der Dirigent schlug sehr präzis / und sagt', als er mein Schnitzwerk pries: / "Sie schätze ich weit mehr, mein Bester / als alle Schnitzer im Orchester."

_____________________________________________________________________________________________________________________________ 

Name: Arthur Girschweiler

Betreff: Festakt "100 Jahre OG" 26. Februar 2016

Nachricht: "Sag uns, wieso du die Sprache der Schwalben verstehst, fragten die Freunde. Der Mönch sprach: Identifikation durch Liebe ist das Geheimnis" (Giovanetti). Ihr habt 100 Jahre diese Identifikation mit der Musik durch Liebe gelebt. Wir gratulieren Euch ganz herzlich zu Eurem Jubiläum! Damit verbunden ist auch der Dank, dass Ihr so etwas Wertvolles wie die Musik pflegt und weitergebt. Wir wünschen Euch weiterhin die Leidenschaft zu musizieren und die Freude, Menschen damit zu beglücken.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Rolf Neeser

Betreff: Neujahrskonzert 3. Januar 2016

Nachricht: Grosses Kompliment für das wunderschöne Konzert gestern!  Das war ein echtes Highlight und hat mir sehr gefallen.  Das ganze Ensemble spielte aus einem Guss. Ich wünsche dem Orchester ein schönes Jubiläumsjahr, besser hätte es ja nicht beginnen können.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Robert Bösiger

Betreff: Neujahrskonzert 3. Januar 2016

Nachricht: Lieber Herr Mattes, geschätzte Musikerinnen und Musiker. Euer Konzert war Ohren- und Augenschmaus vom Feinsten! Ganz herzlichen Dank. Es hätte ewig so weitergehen können. Gefehlt hat mir höchstens Emile Waldteufels "Très jolie"... Ich finde Euch grossartig! I'm a fan!

_____________________________________________________________________________________________________________________________ 

Name: Hans Schaub

Betreff: Neujahrskonzert 1. Januar 2016

Nachricht: Was ich am Freitag erlebt habe, ist für mich unbeschreiblich. Das Orchester und die Musik waren einzigartig und grossartig. Am liebsten hätte ich jeden einzelnen Musiker umarmt und ihm danke sagen wollen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Sabina Droll

Betreff: Neujahrskonzert 1. Januar 2016

Nachricht: Danke für den musikalisch heiteren und beschwingten Auftakt ins neue Jahr! Der Anlass war hochwertig, das Konzert, ergänzt mit den Balletteinlagen, grossartig, alles bis ins Detail durchdacht! Ich wäre am liebsten als "Schöne Galathée" über die Bühne gewalzert. Gunhard Mattes am Dirigentenpult zuzuschauen war ein Hochgenuss!

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Beat Zimmermann

Betreff: Orchesterkonzert 28. Juni 2015

Nachricht: Das Konzert war super. Irina Georgieva hat voll überzeugt. Aber auch das Orchester hat unter der neuen Leitung grosse Fortschritte gemacht und zeichnet sich durch Spielfreude aus. Was ich immer etwas negativ empfinde, ist die Akustik in der Katholischen Kirche. Durch den herrschenden Hall wirken die rhythmischeren Stellen tendenziell etwas unpräzise. Mangels passender Alternativen begreife ich aber, dass Ihr die Kirche gewählt habt. Ich wünsche dem Orchester für die Zukunft weiterhin alles Gute, viel Spass beim Einstudieren des neuen Konzerts und viel Erfolg.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Lotti Angst

Betreff: Musik aus dem Norden 27. Juni 2015

Nachricht: Gratulation zur zauberhaften, überwältigenden Konzertaufführung. Irina Georgieva zieht einen mit ihrer Klavierkunst in ihren Bann, und berührt die Sinne zutiefst. Das Orchester spielte, als würden die Leute nie etwas anderes tun.

____________________________________________________________________________________________________________________________ 

Name: Fabian Kristmann

Betreff: Orchesterkonzert 28. Juni 2015

Nachricht: Ich habe das Konzert des Orchesters Gelterkinden besucht und einen positiven Eindruck vom Orchester gewonnen. Hinsichtlich Intonation und dynamischer Abstufung eine starke Leistung, auch gerieten die einzelnen Sätze stets zusammenhängend. Es wurde gestaltet, das hörte man. Alles in allem: Kompliment - auch für die Programmauswahl. Sich an diese leider viel zu wenig bekannte Grieg-Ouverture zu wagen, ist verdienstvoll.

 


Name: Lisa Nyfeler

Betreff: Verdi Konzert 13. Februar 2014

Nachricht: Von A-Z ein wahrer Genuss! Grossartig, hochstehend und hinreißend, zeitweise stockte mir der Atem. Ein großes Komplement an alle Beteiligten und herzlichen Dank!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Hansruedi Schaffhauser

Betreff: Verdi-Gala 12. Februar 2014

Nachricht: Wir durften gestern Abend in Liestal Eure Verdi Gala miterleben. Es war ein unglaublich beeindruckendes Erlebnis. Meine herzliche Gratulation zu diesem höchst anspruchsvollen Anlass, der bestens geglückt ist!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Hans Buser

Betreff: Verdi-Gala 12. Februar 2014

Nachricht: Eine genussvolle Verdi-Gala! Herzliche Gratulation zur hohen musikalischen Leistung aller Beteiligten!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Ruth und Emil Padar-Fiechter, Januar 2014

Betreff: Adventskonzert 2013

Nachricht: An dieser Stelle möchten wir dem Orchester Gelterkinden ein grosses Kompliment machen für das stimmige Adventskonzert, das wir diesmal in der Kirche Sissach erleben durften. Ihr habt aus dem Vollen geschöpft. Die Begeisterung eines jeden einzelnen Musikers ist auf uns Zuhörer hinüber gesprungen. Hérold und Bruch waren Emil und mir bis anhin nicht sehr geläufig, haben uns aber mit ihren melodiösen Kompositionen mehr als überzeugt. Ich denke, mit Gunhard Mattes seid ihr auf gutem Wege. Er stärkt euer Selbstbewusstsein und bringt euch weiter. Toll! Das wage ich jetzt zu sagen, nachdem ich seit meiner Jugendzeit immer wieder gerne ein Ohr voll von euren musikalischen Darbietungen genommen habe. In diesem Sinne: macht’s gut im 2014!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Christine, 16. Juni 2013

Betreff: Verdi - Gala 2013

Nachricht: Ein wunderbares, eindrückliches, grosse Emotionen auslösendes Konzert, eine enorme, überzeugende Leistung aller. Herzliche Gratulation dem Präsidenten, dem Dirigenten, dem Orchester, dem Männerchor und dem Sprecher!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Lotti, 16. Juni 2013

Betreff: Verdi Konzert

Nachricht: Herzliche Gratulation zur Leistung sämtlicher Mitwirkenden an der Verdi-Gala! Alle Zuhörer, denen ich begegnete, waren begeistert, beeindruckt, berührt oder alles zusammen. Das Konzert hat in mir einen Aufruhr an Emotionen ausgelöst. Danke für das unvergessliche Musikerlebnis. Respekt dem Präsidenten, der so etwas auf die Beine stellt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Käthy und Röbi, 15. Juni 2013

Betreff: Verdi-Gala

Nachricht: Zu Eurer grossartigen Leistung gratulieren wir Euch ganz herzlich! Dieses Konzert hat uns mitgerissen und war ein Hochgenuss. Besten Dank für Euer Engagement!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Sabina Droll, 14. Dezember 2012

Betreff: Adventskonzert

Nachricht: Euer Konzert hat mich begeistert, einmal mehr. Seit dem Antritt von Gunhard Mattes (seine Mimik und Gesten sind interessant) habt Ihr alle eine ganz andere Dynamik. Super, Eure Spielfreude, die Ihr wieder an den Tag bzw. an den Abend gelegt habt. Grosse Klasse! Gelterkinden und Umgebung darf wirklich stolz auf das vielseitig engagierte Orchester sein!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Silvio Pitschen, 10. Dezember 2012

Betreff: Adventskonzert

Nachricht: Gestern konnte ich mich - trotz relativ garstigen Wetters - auf die Räder machen und Euer Konzert in der für mich immer attraktiven Kirche in Kilchberg besuchen. Das war beste klassische Musik und allseits ein Volltreffer, sowohl für Euch vielseitig geforderten Orchestermitglieder, aber auch um nichts minder für uns „Konzert-Konsumenten“! Ich wünsche Euch auch für das morgige Konzert den verdienten Erfolg und gegenseitige Begeisterung.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Daniela, 17. Juni 2012

Betreff: Film Musik

Nachricht: Ich muss gestehen, dass ich bis anhin eure Konzerte nicht regelmässig besucht habe. Die beiden Konzerte gestern und heute waren einfach grossartig. Nach gestern war mir klar, dass ich es einfach noch einmal hören und geniessen will. Ihr habt euch Grosses vorgenommen und das Resultat war einfach genial!! Ich freu mich auf jeden Fall bereits jetzt aufs Konzert im Dezember.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Christine, 16. Januar, 2012

Betreff: Adventskonzert

Nachricht: Ein engagierter, überzeugender und begeisternder Präsident und nun in Gunhard Mattes ein ebensolcher Dirigent - was soll da noch schief gehen mit dem OG? Die Wandlung des OG vom Sommerkonzert (dieses war natürlich auch super) zum Adventskonzert ist unüberhörbar. Herzliche Gratulation! Diese Aufführung war ein Erlebnis, ein Musikgenuss, wunderschön. Das Konzert für Flöte und Harfe mit den bezaubernden Solistinnen konnte kaum eindrücklicher sein. Die Arbeit des Präsidenten ist zudem in anderen Belangen sichtbar: Das Programmheft ist sehr schön und ansprechend gestaltet (endlich ein neues Logo!). Die begeisternde Art des neuen Dirigenten hat erreicht, dass in mehr Gesichtern als sonst ein Lächeln gezaubert wurde. Ein Bild könnte das Adventskonzert beschreiben: Unendlich viele, kleine und grosse Perlen fügen sich zusammen zu einem wunderschönen, vielfältigen Ganzen.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Peter Gisi, 14. Dezember, 2011

Betreff: Adventskonzert

Nachricht: Herzliche Gratulation dem Orchester Gelterkinden für das am Wochenende des 10./11. Dezember 2011 zweimal gespielte Konzert, das beim Publikum zu Recht grosse Begeisterung ausgelöst hat. Unter der anfeuernden und dennoch sorgfältigen Leitung des neuen Dirigenten Gunhard Mattes ist mit dem anspruchsvollen und intelligent zusammengestellten Programm ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielt worden. Verdient waren auch die lauten Bravos, welche die beiden Solistinnen Maya Schaufelbühl (Flöte) und Manon Pierrehumbert (Harfe) erhalten haben.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Sabina Droll, 2. Juli, 2011

Betreff: Gratulation zum neuen Dirigenten

Nachricht: Gratuliere herzlich zur Wahl des neuen Dirigenten. Sieht so aus, als habe das OG mit Gunhard Mattes den richtigen Ton getroffen. Ich habe mir auf dem Internet weitere Erkundigungen eingeholt. Seine ergreifende Biografie zeigt, dass Musik und Schicksal eng mit seiner Lebensgeschichte verwoben sind. Sehr beeindruckend ist schon der Trailer zu seinem Video: "Ein Orchester stirbt", abrufbar auf www.inso.ch oder www.videominutes.ch .

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Heinz und Gisèle Roth, 28. Juni, 2011

Betreff: Soirée Musicale

Nachricht: Das Konzert war herrlich. Die Rhapsody in Blue krönte neben Schwanensee den Abend. Brahms, Offenbach und Tschaikowsky ein Ohrenschmaus. Die Akustik in der Halle liess zu wünschen übrig, doch wurde dieser Umstand durch den grossen Einsatz aller Musiker und des Dirigenten mehr als wettgemacht. Hoffentlich kargte das Samstag-Publikum nicht gleichermassen mit Applaus und musste nicht erst dazu aufgefordert werden wie am Freitag. Gisèle und ich sind in Sarasota beim Florida West Coast Symphony abonniert. Nach den einzelnen Stücken und am Schluss des Konzerts wird ausgiebig applaudiert. Gisèle und ich wollten diesen Initialzünder starten, hatten dann aber den Eindruck, es sei nicht opportun. Jedenfalls hat es uns sehr gefallen und wir werden wieder kommen.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Christoph Imboden, Wien, 6. Januar 2011

Betreff: Neue Webseite

Nachricht: Die Webseite des Orchesters, welche ich soeben besucht habe, finde ich absolut super - sehr professionell!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Name: Königin der Nacht, 4. November 2010

Betreff: Neue Webseite

Nachricht: Was lange währt wird endlich gut! Herzlichen Glückwunsch zur neuen Webseite! Super, ja einfach cool! CoolSowohl farblich wie typografisch ist die Homepage sehr schön gestaltet. Bezüglich der Eisfarbe assoziiere ich spontan gleich zwei Buchtitel: "Die Farben der Insel" und die "Eismalerin", der Autorin Kristin Marja Baldursdottir. Das neue Logo gefällt mir durch seine schnörkellose Schlichtheit auch sehr gut. Die Homepage ist aber auch reich an Informationen, nicht zuletzt ist sie auch eine interessante Dokumentation über zwei Jahrzehnte sehr anspruchsvoller und keineswegs provinzieller Musik-Geschichte im Oberbaselbiet. Die Vielfalt der aufgeführten Werke belegt die unermüdliche Begeisterung und den offenbar guten Teamgeist des Orchesters, das immer wieder sein Publikum zu begeistern vermag. Weiter so! Weiterhin gutes Gelingen und dann bis zum nächsten Konzert im Advent.

____________________________________________________________________________________________________________________________

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 20. August 2017 17:30

Go to top